Wann eignet sich Mediation für Sie?

Aufgrund seiner Eigenschaften sollten Sie ein Mediationsverfahren als Mittel der Konfliktbewältigung in Betracht ziehen, wenn:

  • Sie auf Nachhaltigkeit der Lösung und Aufrechterhaltung von geschäftlichen Beziehungen Wert legen
  • Sie grundsätzlich Verständnis für die Gegenseite zeigen können
  • eine Verhandlung des Streitgegenstandes möglich ist
  • eine Gerichtsurteil schlecht vorhersagbar erscheint
  • Vertraulichkeit für Sie hohe Priorität hat

Aufgrund dessen kann Ihnen natürlich auch von der Mithilfe eines Mediators abgeraten werden, sofern:

  • Sie ein Grundsatzurteil erreichen möchten
  • Ihre Existenz bedroht wird
  • dem Verfahren illegales bzw. strafrechtlich relevantes Verhalten  vorausgeht
  • Öffentlichkeitswirksamkeit von Ihnen ausdrücklich gewünscht wird (etwa: zur Wiederherstellung von Reputation)
  • Ihnen der Ausgang eines Gerichtsverfahrens mit hoher Sicherheit erfolgreich erscheint (Bsp: Nichteinhaltung eines Geheimhaltungsabkommens durch Vertragspartner, etc.)