Leistungen

service

Unser Ansatz:

Sowohl für Mediationen wie auch unser Reklamationsmanagement gilt, dass wir zunächst innerhalb eines kostenlosen Erstgesprächs die Rahmenbedingungen klären und gemeinsam mit Ihnen die Vorgehensweise beraten. Das kann telefonisch oder persönlich geschehen.

Zudem nehmen wir Kontakt mit der Gegenseite auf. Wenn gewünscht, wird ein neutraler Ort durch uns organisiert, auch eine sogenannte „Shuttle-Mediation“ beziehungsweise ein „Shuttle-Reklamationsmanagement“ sind möglich. Das heißt, dass sich die Konfliktparteien nicht persönlich gegenüberstehen müssen.

Wir klären gemeinsam mit allen Beteiligten die Sichtweisen und die relevanten Themen, arbeiten Interessen heraus und sammeln gemeinsam mit Ihnen Lösungsvorschläge. Diese werden durch die Parteien abgewogen und mit uns auf Durchführbarkeit geprüft.

Am Ende steht eine schriftliche Vereinbarung, welche Sie gern mit Ihrer Rechtsvertretung prüfen und dann unterzeichnen können.

Wir möchten betonen, dass eine Zusammenarbeit auf Freiwilligkeit beruht und ein Abbruch des Verfahrens durch jeden Beteiligten jederzeit möglich ist.

Mediation bei:

  • Innerbetrieblichen Streitigkeiten
  • Konflikte bei Projektorganisationen, Team- und Vorgesetztenkonflikte, Veränderungsmanagement, Unternehmensnachfolge, Mobbing, etc.
  • In- und Externen Wirtschaftskonflikten
  • gestörte Kommunikation zwischen Mutter- und Tochter-Gesellschaften, Vertragsschwierigkeiten, Zahlungen, etc.

Reklamationsmanagement bei:

  • Konflikten mit Lieferanten
  • Kundenbeschwerden
  • Reklamationen etc.

Seminare und Referate:

Zudem können Sie uns als Referenten und Gastredner buchen. Die von uns angebotenen Themenkomplexe entnehmen Sie bitte dem Portfolio unserer Mediatoren.